Die Website der IG Metall Gelsenkirchen

Klausur des VL-Ausschusses in Ascheberg

Klausur des VL-Ausschusses in Ascheberg

Vom 26.-27. Oktober trafen sich die Mitglieder des Vertrauensleuteausschusses der IG Metall Gelsenkirchen im beschaulichen Ascheberg. Im Mittelpunkt standen diesmal die 2020 anstehenden Vertrauensleutewahlen in den Betrieben. Gemeinsam erarbeiteten wir Strategien für mögliche neue Formen von Mitbestimmung bei VL-Wahlen.

Der Blick zurück durfte dabei nicht fehlen, denn es stellte sich heraus, dass in eigentlich keinem Betrieb jemals VL-Wahlen durchgeführt wurden. Die Vertrauensleute sprachen über Vor- und Nachteile und ob und wie diese Wahlen aussehen können.

Nach intensivem Austausch beschlossen die Vertrauensleute die Vertrauensleutewahlen 2020 aktiv mitzugestalten und die Vertrauensleutearbeit zu stärken.

Nach einer abendlichen Spuk- und Sagentour durch das dunkele Münsterland und daran anschließendem gemütlichen Ausklang ging es am nächsten Tag weiter.

Nils Christian Noack vermittelte uns auf spannende Art und Weise Kommunikationstechniken, die wir sowohl zur Mitgliederwerbung, als auch zur Gewinnung neuer Vertrauensleute nutzen können.

Unterhaltsam und informativ konnten wir so auch wichtige Tipps mit nach Hause und in die Betrieb nehmen.

Fazit: Wieder mal eine gelungene Klausur mit den Vertrauensleuten! Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

 

 

Beitrag: Ralf Goller