Die Website der IG Metall Gelsenkirchen

Senioren

Seniorinnen und Senioren in der IG Metall Gelsenkirchen

Rund 2600 Mitglieder fühlen sich auch nach ihrem Arbeitsleben mit ihrer Gewerkschaft eng verbunden. Das hat sicherlich gute Gründe: Auch diese Mitglieder sind in den Strukturen der Verwaltungsstelle Gelsenkirchen fest integriert und genießen eine hohe Akzeptanz und Wertschätzung.

Sowohl im Ortsvorstand wie auch in der Delegiertenversammlung sind Rentnerinnen und Rentner angemessen vertreten. Wie bei anderen Mitgliedergruppen auch, haben die Seniorinnen und Senioren ihren eigenen Ausschuss. Er Besteht aus dem 1. Vorsitzenden, dem Stellvertreter, dem Schriftführer und 6 weiteren Mitgliedern. Er wird alle 4 Jahre durch die Seniorenversammlung demokratisch gewählt.

Mit Ausnahme der 3 Sommermonate findet diese Versammlung jeden ersten Montag im Monat um 10.00 Uhr im IG Metall-Haus Gelsenkirchen, Augustastr. 18 statt. Unsere aktuellen Termine findet Ihr hier.

Bei einem kleinen Frühstück hören und diskutieren wir mit hochkarätigen Referenten über aktuelle Themen. IG Metall-Mitglieder, wie auch Kolleginnen und Kollegen aus anderen DGB-Gewerkschaften sind dazu herzlich eingeladen.

Ein weiterer guter Grund, auch nach dem Arbeitsleben Mitglied in der IG Metall zu bleiben, sind die vielfältigen Leistungen, die sich aus der Satzung ergeben. Zur Infobroschüre

Ebenfalls ergeben sich viele Möglichkeiten, sich ehrenamtlich in mancherlei Aktivitäten der örtlichen IG Metall einzubringen. Bundesweit finden ca. 500.000 ältere Mitglieder in der IG Metall ihre Interessenvertretung und ihre „politische Heimat“. Reformkraft und Gegenmacht sind unsere Aufgabe.